Roboter hautnah erleben.

Für technische Redakteure ist es wichtig, sich schnell mit unterschiedlichen technischen Systemen vertraut zu machen und sie zu verstehen. Aus diesem Grund ist der Studiengang Technische Redaktion so vielseitig und beleuchtet viele unterschiedliche Aspekte der Technik. Dabei spielt es keine Rolle, ob es nun unterschiedliche technische Systeme oder Fragen der Informatik sind. Der Studiengang ist interdisziplinär, was auch aus den Wahlpflichtmodulen im
6. Semester hervorgeht. Im Sommersemester 2017 haben wir im Wahlpflichtmodul „Ausgewählte Fragen Technischer Systeme“ das Thema Roboter behandelt.
Da die Hochschule Hannover selbst einige Roboter besitzt, war es für die Teilnehmer des Wahlpflichtmoduls möglich, Roboter live zu erleben. Am 16.05.2017 konnten wir das Zukunftslabor MINT der Hochschule Hannover besuchen, wo die humanoiden Roboter Nao und Pepper von der Informatikern Sarah Bloore betreut werden, und uns vorgeführt wurden. Zuvor hatten wir bereits in einem Vortrag einiges über den Aufbau und die Möglichkeiten des Roboters Nao gehört und konnten uns nun selbst daran versuchen, Nao zu programmieren. Mit dem grafischen Programmiertool „Coreograph“ ging es nach einer kurzen Einführung in kleinen Gruppen ans Werk. Nao lernte auf bestimmte Worte zu reagieren oder nach der Erkennung eines Symbols eine vorher festgelegte Tätigkeit auszuführen.
Mit einem Roboter zu arbeiten, war sehr informativ und interessant. Wir hatten die Gelegenheit, auszuprobieren, wie er funktioniert, was mit Nao gut machbar ist, und wo es noch Probleme mit dem kleinen Humanoiden gibt.
Die Robotik gehört zu den Technologien der Zukunft. Roboter sind bereits heute vielseitige Unterstützer in der Industrie und im Alltag. Deswegen ist es besonders wichtig, dass die Hochschule Hannover ihren Studierenden die Möglichkeit bietet, diesen spannenden Bereich zusammen zu entdecken.

Verfasst von Sinizhana Shamraliuk, Hannah Weinreich

Abbildung 1 Humanoider Roboter Pepper (Hersteller Aldebaran Robotics SAS)

 

 Abbildung 2 Pepper folgt dem roten Ball, den die Informatikern Sarah Bloore vor ihm bewegt.

 

  Abbildung 3 Mensch-Roboter Interaktion: Sarah Bloore und Pepper. Faszination der Farberkennung

 

Abbildung 4 : Nao erkennt ein Symbol, das Dr.-Ing. Sabine Walter ihm hinhält.